Kompetenter und liebevoller Unterricht

Erfahrungsbericht von Stefanie Heinbockel - Musikschullehrerin und ehemalige SchĂĽlerin

Stefanie Heinbockel

Stefanie Heinbockel

Mit 6 Jahren durfte ich zu meiner ersten Blockflötenstunde in die Musikschule Wassermann. Rückblickend war das wohl einer der bedeutensten Tage meiner Kindheit, denn hier wurde der Grundstein für meine spätere berufliche Laufbahn gelegt.

Von Anfang an begeisterte mich der kompetente und liebevolle Unterricht, bei dem neben dem Erlernen musikalischer Grundlagen von vornherein die korrekte Technik und Vielseitigkeit der Blockflöte vermittelt wurde. Gleichzeitig standen aber auch die Bedürfnisse des Schülers merklich im Mittelpunkt.

Im Laufe der folgenden 12 Jahre lernte ich nach und nach alle Blockflöten kennen und spielen – von Garklein bis Subbass – und konnte meine Fähigkeiten in vielen unterschiedlichen Stilen und Besetzungen entwickeln. Als besonders wertvolle Erfahrung empfand ich auch das Spiel im Blockflötenensemble, da es nicht viele (gute) Blockflötenensembles gibt.

Kurz nachdem ich begonnen hatte, Blockflöte zu lernen, entschied ich mich für ein zweites Instrument, das mich sehr begeisterte – die Harfe. Dabei wäre mir nie in den Sinn gekommen, die Blockflöte dafür aufzugeben, weil sie mir von Anfang an – völlig zu Recht – als allen anderen Instrumenten absolut gleichwertig vermittelt wurde. Darüber bin ich sehr froh.

Gegen Ende meiner Schulzeit gab Gisela Wassermann mir die Gelegenheit, erste Lehrerfahrungen in ihrer Musikschule zu machen, indem sie mir eine Schülerin „zur Verfügung stellte“. Mit ihrer liebevollen Anleitung und Unterstützung entdeckte ich meine Liebe zum Unterrichten und mein Talent im Umgang mit Schülern.

Nach dem Schulabschluss beschloss ich deshalb, ans Musikfachseminar Stuttgart zu gehen, um Musikpädagogin zu werden.

Heute arbeite ich als Harfenistin und Lehrerin für Harfe, Blockflöte und EMP (Elementare Musikpädagogik) an zwei privaten Musikschulen in Stuttgart und profitiere jeden Tag von der so wertvollen Grundausbildung, die ich bei Gisela Wassermann erfahren durfte. Ich hoffe, dass auch ich meinen Schülern die Blockflöte so engagiert nahezubringen vermag, wie sie es seit so vielen Jahren tut.

Stefanie Heinbockel