Neue Angebote stehen in den Startlöchern

Informationen zum neuen Musikschuljahr 2023/24

Liebe Eltern und SchĂĽlerInnen, KooperationspartnerInnen, SpielerInnen, FreundInnen meiner Musikschule,

mit Freude dürfen wir auf ein schönes Musizier,- Lern- und Arbeitsjahr zurückblicken und uns auf die Sommerpause freuen. Musizierfreude steht an meiner Musikschule im Vordergrund; musizieren bedeutet natürlich auch trainieren. Ob alleine, zu zweit oder gemeinsam in einer Gruppe – am Ende befriedigt klangschönes, engagiertes Musizieren nicht nur anlässlich eines Auftritts oder Konzerts. So haben wir mit unserem Blockflötenorchester „Ensemble Allegría“ sehr schöne Auftritte in Ravensburg und Bad Wurzach gestalten können. Hier kamen auch unsere großen Instrumente, die Großbässe, 2 m hohen Subbässe, und der Subkontrabass mit einer Höhe von 2, 45 m und einer Luftsäule von 3, 60 m – alles Blockflöten – zum Einsatz.

Enorme Freude erlebten neben unseren Instrumentalschülern auch die Kinder, die den Musikkurs „Fit for Instruments“ besuchen, an dem Vorschulkinder musikalisches Rüstzeug für späteren Instrumentalunterricht bekommen.

Sie wissen möglicherweise, dass aktives Musizieren nicht nur der musikalischen Entwicklung dient; auch motorische Fähigkeiten werden geschult. Ebenso nimmt das aufeinander Hören, sensible Agieren und Reagieren im musikalischen Prozess positiven Einfluss, u.a. auf die Entwicklung sozialen Verhaltens. Laut wissenschaftlicher Studien bauen sensorische Vorgänge Vernetzungen im Gehirn in besonderer Weise auf; sie können zu einer umfangreicheren Wahrnehmung führen und komplexeres, sowie nachhaltigeres Lernen bewirken.

Neue Angebote

Ab Oktober biete ich für 5- bis 6-jährige Kinder einen einjährigen Musikkurs „Musik Erleben“ an, in denen die Kids in Grundlagen der Musik, mit Singen, Bewegen, Instrumenten, Malen etc. hineinwachsen.

Auch ein neues Blockflötenensemble für (Wieder-) Einsteiger wird entstehen.

Zudem wird ein Platz fĂĽr eine*n KlavierschĂĽler*in frei.

Für die ersten beiden Angebote sind bereits Interessenten/verbindliche Anmeldungen da, und auch noch Plätze vorhanden.

Bitte geben Sie diese Informationen gerne weiter.

Meine Musikschule arbeitet nachhaltig, denn Lernen braucht Zeit und Reifen lassen, gerade in unserer schnelllebigen Zeit. In der Regel ist der Blockflötenlehrgang „Blockflöte als Erstinstrument“ gereift, wenn Ihr Kind über ein gewisses Repertoire an Notenwerten und Tönen verfügt und das Instrument souverän spielt. In der Regel sprechen wir von einem Rahmen von zwei bis zweieinhalb Jahren.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte gerne.

 

Bitte denken Sie wieder dran: Das Musikschuljahr ist in 2 Halbjahre eingeteilt: Oktober – März, April – September. Abmeldungen sind nur zu diesen Zeiten möglich (beachten Sie bitte die Abmeldefristen bzw. sprechen Sie mich bei Unsicherheiten und Problemen vorab an. s. Schul- und Gebührenordnung).

 

Ihnen von Herzen frohe Sommertage und ein gesundes Wiedersehen

Ihre Gisela Wassermann