SemesterrĂĽckblick mit Gisela Wassermann

Sommerbrief 2015

Liebe Eltern, liebe SchĂĽler, liebe Spieler,

dieses Schuljahr vorĂĽber, in dem wir an meiner Musikschule wieder viel erlebt, gelernt und auf die Beine gestellt haben ist fast vorĂĽber, und so wende ich mich einigen Infos an Sie:

Derzeit stehe ich in Kontakt mit der Redaktion der „Sendung mit der Maus“. Die Redaktion hat unsere DVD, die wir in den Osterferien aufgenommen haben, angesehen und plant einen Beitrag zum Thema Blockflöte. Ob und inwieweit unsere „Trillerpfeifen“ bei der Sendung erwähnt werden, weiß ich allerdings nicht. Ich finde die Reaktion der Mitarbeiter des Senders aber äußerst erfreulich!!!

Tolle Rückmeldungen bekommen haben wir wieder bei unseren öffentlichen und internen Auftritten und Konzerten, die wir in der Weihnachtszeit in und um Ravensburg und – ganz wichtig - in unserer Heimatgemeinde Schmalegg veranstaltet haben. Sowohl das Konzertchen der Instrumentalanfänger mit dem Schweinchen Piggeldie, unsere Zirkusmusikgeschichte im März bei den etwas älteren Schülern, sowie den „Trillerpfeifen“ und das Konzert im Spital Ravensburg mit Jugendlichen und Erwachsenen und den beiden Blockflötenorchestern und einer Urauführung eines für uns geschriebenen Werkes fanden großen Anklang.

Bereits für die kommende Adventszeit ist der Kalender mit Anfragen nach Auftritten reich bestückt. Am 1. Advent planen wir wieder ein Musikschulkonzert „Musik zum Advent“ im Rahmen von „Ravensburg leuchtet“ im Spital RV. Am 2. Advent gestalten wir in der Gemeinde Dreifaltigkeit den Gottesdienst und werden am Nachmittag beim Patroziniumskonzert in Schmalegg mitwirken. Außerdem folgen diverse musikalische Beiträge bei Adventsfeiern mit Spielern aus meiner Musikschule.

Sehr kollegial und angenehm verläuft die Kooperation mit einigen Schulen und Kindergarten; dort bereitet mir meine Arbeit ebenso Freude wie vor Ort in meiner Musikschule.

Ein gut besuchtes Fortbildungsseminar für Blockflötenlehrkräfte in Zusammenarbeit mit der oberösterreichischen Landesregierung und dem Landesmusikschulwerk konnte ich als Dozentin in den Pfingstferien bei Linz leiten. Dabei ist mir wieder besonders bewusst geworden, wie sich aktives Musizieren auf die Gehirn-, soziale, physische und psychische Entwicklung positiv auswirkt. Die Fortschritte lassen sich oftmals nicht messen, über lange Zeit aber prägt aktives Musizieren die Persönlichkeit nachhaltig in bestem Sinne.

Im kommenden Jahr werden wir wieder unsere begonnen Probephasen mit Paten, mit Blockflöte und Elektronik, mit unserem vernetzten Unterricht weiterführen; ich bekomme in meiner Tätigkeit im deutschen Blockflötenverband hautnah fachliche und pädagogische Entwicklungen, Fragestellungen, etc. mit, die ich dann natürlich auch mit unserer Situation hier vor Ort vergleiche, bzw. auf deren Tauglichkeit und Sinnhaftigkeit hin überprüfe.

Ab Oktober werde ich wieder – bei genügend Interesse - einen Früherziehungskurs für Kinder ab ca. 4 ½ Jahren sowohl in Schmalegg als auch im Joseph Gabler Kindergarten in Weingarten anbieten. Dafür bitte ich frühzeitige Anmeldung wegen der Stundenplanung (möglichst bis Anfang September).

Auch die Musikgartenkurse fĂĽr Kinder unter 4 Jahren werde ich wieder blockweise anbieten.

Bitte füllen Sie beiliegende Rücklaufzettel aus, die Ihr Kind in der ersten Unterrichtsstunde nach den Ferien, spätestens aber bis Freitag, den 18. September bei mir abgibt.

Weitere terminliche Infos entnehmen Sie bitte unten der stichpunktartig aufgefĂĽhrten Liste.

Nun danke ich Ihnen herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich fröhliche und erholsame Sommerwochen und gesunde Rückkehr aus dem Urlaub.

Mit freundlichen GrĂĽĂźen,
Gisela Wassermann

Info & Termine:

Montag, 27. Juli:

Musiziergruppe auf dem Minnesängerwagen beim Rutenfestumzug (separate Infos)

Mittwoch, 29. Juli, 14.00 – 16.00 Uhr:

freiwilliger „Unterricht“ mit Musikspielen etc. für alle, die Zeit und Lust haben. Ort: Musikschule Wassermann

Donnerstag, 30. Juli bis 05. August:

Frau Wassermann beruflich in Köln (vielleicht sogar bei der Redaktion „Sendung mit der Maus“)

August:

Renovierungsarbeiten in der Musikschule

ab Donnerstag, 03. Sept.:

Beratungsgespräche nach Vereinbarung

Freitag, 11. Sept., 14.00 - 16.00 Uhr:

freiwilliger Unterricht, fĂĽr alle, die Zeit und Lust haben. Ort: Musikschule Wassermann

Montag, 14. September:

Unterrichtsbeginn nach „altem“ Stundenplan: (Ausweichmöglichkeiten bei neuem Mittagsunterricht nach Absprache)

bis Freitag, 18. September:

Rückgabe der Rücklaufzettel –WICHTIG zur Stundenplanung

Mittwoch, 30. September:

Ende Sommersemester

Donnerstag, 01. Oktober:

Beginn Wintersemester; Neuer Stundenplan gilt.